Artikel nach Datum

Bezirksbeirat als Lokomotive für die Energiewende in Sillenbuch ?

Auf der letzten Sitzung des Bezirksbeirats Sillenbuch, am 19.Dezember im Jugendhaus, hat Lokale Agenda-Mitglied Reinhard Bouché die 5-Frage-Minuten am Beginn der Sitzung genutzt und die Frage gestellt:

“ Wäre es nicht angemessen und sinnvoll, wenn sich der Bezirksbeirat aktiv an der Energiewende beteiligt, z.B. indem er sich im Rahmen des städtischen Projekts SEE – Stadt mit Energieeffizienz – an der Umsetzung ehrgeiziger Energieeinsparziele nicht nur beteiligt sondern im Rahmen seiner Möglichkeiten eine leitende Funktion übernimmt ?“

Die Reaktion der Bezirksbeiräte war verhalten.

Die LA-Mitglieder Herr Philipsen und Herr Ruta nehmen zusammen mit Vertretern anderer Umweltinitiativen an einem Stuttgart-weiten Runden Tisch unter Leitung des Amts für Umweltschutz teil.  Am 14.Dezember fand eine erste einführende Sitzung statt.

Über den Fortgang des Runden Tisches und konkrete Reaktionen des Bezirksbeirats Sillenbuch werden wir hier informieren.

Reinhard Bouché

s.a. Artikel im Blick- vom-Fernsehturm unter

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.energiesparprojekt-bezirksbeirat-soll-auch-mitmachen.6cf9925b-e1ba-4e4c-988d-81445e711242.html