Artikel nach Datum

Von Rio nach Riedenberg

Veranstaltung am 21.September 2017 auf Einladung des Augustinum Sillenbuch:

Herzliche Einladung

Präsentation der Arbeit(skreise) der Lokalen Agenda Sillenbuch im Rahmen des Kulturprogramms im Augustinum Sillenbuch

Unter dem Motto

„VON RIO NACH RIEDENBERG“ präsentieren sich die Arbeitskreise der Lokalen Agenda Sillenbuch

Ausgehend von der Erklärung von Rio de Janeiro im Jahr 1992, dem von 178 Ländern der UNO beschlossenen weltweiten Handlungsprogramm zu Umwelt und Entwicklung, der sogenannten Agenda 21, wurde auch in Stuttgart stadtteilbezogen die Lokale Agenda gegründet.

Die Lokale Agenda Sillenbuch hat sich seit 2001 in verschiedenen Arbeitskreisen diesem Anspruch gestellt (z.B. Umweltfreundliche Energien, Fair-Trade, Flüchtlinge, Landschaftsraum Filder,
Sillenbucher Meile, Grüner Gockel, 900 Jahre Heumaden).

Wir freuen uns, dass Frau Prälatin Gabriele Arnold den Festvortrag halten wird.

Auf Einladung des Augustinum Sillenbuch werden sich die Lokale Agenda Sillenbuch und ihre Arbeitskreise vorstellen.

Wir laden herzlich ein: am

Donnerstag, 21.September 2017, 18 Uhr, im Augustinum

18:00 Uhr: Festvortrag von Frau Prälatin Gabriele Arnold „von Rio nach Riedenberg“ im Augustinussaal

19:00 Uhr: Präsentation der einzelnen Arbeitskreise mit Ständen in der Galerie.

 

 

Sillenbucher Meilenfest am 21.Juni 2015

Wie jedes Jahr haben sich verschiedene Gruppen der Lokalen Agenda auf der Sillenbucher Meile dem Publikum präsentiert:

– AK Umweltfreundliche Energien

neben der Auslegung aktueller Flyer, z.B.
die Broschüre des Energieberatungszentrums Stuttgart,
die Solarzeitung der Woche-der-Sonne
und diverse Faltblätter zum Energiesparen
konnten wir zum ersten mal eine Photovoltaikanlage im Miniformat präsentieren. Unser montiertes Solarmodul versorgte problemlos eine 40W Glühbirne und 2 LED Lampen mit 2,5 Watt.

Herr Philipsen im Einsatz

– AK Flüchtlinge+ Grüner Gockel

Der AK „Grüner Gockel“ ist das Umweltteam der Kirchengemeinde Heumaden-Süd. Beim Sillenbucher Meilefest informierte er durch Schaubilder über die verschiedenen Bereiche umweltrelevanter Aspekte. Besonderes Interesse fanden die Veränderungen bei den Verbräuchen von Strom, Gas und Wasser.

AK Flüchtlinge+Grüner Gockel

– Fair Trade Sillenbuch

Das Fair-Trade-Team (mit Volker Kleff u.a.) informierte über das breite Angebot an fair gehandelten Produkten, die in Sillenbucher Geschäften angeboten werden; sie verteilten Flyer, auf denen diese Geschäfte aufgeführt sind. Ein beschränktes Angebot wurde auf der Meile beworben und zum Teil verkauft.

Fair Trade-Team im Einsatz