Artikel nach Datum

Über uns

Bereits seit 1998 gibt es in Stuttgart den Beschluss, eine Lokale Agenda durchzuführen – in Sillenbuch arbeitet die Lokale Agenda seit 2001. Seither beteiligten sich immer mehr Arbeitskreise, Gruppen und Vereine aus dem Stadtbezirk Sillenbuch am Agenda-Prozess. In den Jahren 2004-2007 waren wir beauftragter Modellträger der Landeshauptstadt Stuttgart.

Beschreibung einer Lokalen Agenda 21 bei Wikipedia

Seit einigen Jahren ist ein dreiköpfiges Team für die gemeinsamen organisatorischen Belange verantwortlich:

Eckhard Philipsen (Sprecher)
Dr. Karsten Hoffmann
Volker Ruta

Dazu kommt Markus Herzig, der uns als externer Moderator und Organisator unter die Arme greift.

Die Lokale Agenda wurde im Stadtbezirk u.a. bekannt durch zahlreiche Projekte zur Nachhaltigen Entwicklung unserer Umwelt (seit 2005 jährlich stattfindenden Solartage, Landschaftspark Filder, »Wir tun was!« u.v.m.).

Nachhaltigkeit heißt für uns auch, die Projekte mit langem Atem und Hartnäckigkeit zu verfolgen. Bezirksbeirat und Lokale Agenda stehen in regelmäßigem Informationsaustausch. Bestehende Vereinsstrukturen decken einen großen Bedarf an bürgerschaftlichem Engagement für den Stadtbezirk ab und werden deshalb bewusst in das Netzwerk der Lokalen Agenda – soweit gewünscht – eingebunden.

Das Plenum der Lokalen Agenda Sillenbuch trifft sich etwa einmal im Quartal, die Termine stehen in der Lokalpresse und werden hier veröffentlicht.